• volk hr services
    Herzlich willkommen
    volk HR services
    Ihr verlässlicher Partner für Lohn- und Gehaltsabrechnungen.
  • Lohnabrechnung München
    Lehnen Sie sich zurück.
    Wir kümmern uns um Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

kompetent – partnerschaftlich – transparent


Unternehmen

Wer sind wir?

Seit 2008 übernimmt volk HR services für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) die Lohn- und Gehaltsabrechnung mit allen notwendigen Vor-, Neben- und Abschlussarbeiten. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen aus der Gebäudereinigung, Hotels, IT-Dienstleister und eine Anwaltskanzlei. In den Unternehmen unserer Kunden werden zwischen 5 und 180 Mitarbeiter beschäftigt, für die wir monatlich die Lohn- und Gehaltsabrechnung zu bis zu zwei Auszahlungsterminen erstellen.

Wir garantieren eine pünktliche und vollständige Zahlung sowohl der Löhne und Gehälter an die Mitarbeiter als auch der Beiträge an die Sozialversicherungsträger und die Abführung der Steuern ans Finanzamt. Aufgrund intensiver, regelmäßiger Weiterbildung zu allen relevanten Themen des Sozialversicherungs- und Einkommenssteuerrechts bestehen wir gemeinsam mit unseren Kunden die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Prüfungen der jeweiligen Behörden ohne Beanstandung. Wir verstehen uns als kompetenter Dienstleister und fairer Partner unserer Kunden und sind stets um eine transparente Arbeitsweise, wertschätzende Kommunikation und flexible Betreuung unserer Kunden bemüht.

volk HR services

Ihr verlässlicher Partner für Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

Was können wir für Sie tun?

Wir übernehmen die komplette monatliche Entgeltabrechnung (Löhne und Gehälter) auch im laufenden Kalenderjahr. Dazu gehören:

  • Übernahme der Mitarbeiterstammdaten wenn möglich elektronisch aus den Vorsystemen bzw. Neuanlage der Mitarbeiter bei Eintritt
  • bei Beginn der Zusammenarbeit im laufenden Kalenderjahr auch Übernahme aller Abrechnungsdaten aus dem laufenden Kalenderjahr
  • Abstimmung und Anpassung der Schnittstellen hin zur Finanzbuchhaltung bzw. zum Steuerberater und gegebenenfalls zu elektronischen Zeiterfassungssystemen
  • Anmeldung der (neu eingetretenen) Mitarbeiter bei den Sozialversicherungsträgern und bei Elstam (Finanzamt)
  • soweit nötig Abgabe der Sofortmeldung (z. B. Hotels, Gebäudereinigung, Messeveranstalter)
  • durchführen der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung mit sämtlichen Nebenarbeiten insbesondere gegenüber den Sozialversicherungsträgern und dem Finanzamt; bei Bedarf auch zu zwei verschiedenen Terminen
  • Dokumentation und Archivierung von Arbeitszeitaufzeichnungen zur Erfüllung der Anforderungen des Mindestlohngesetzes
  • bei Bedarf kostenstellen- und kostenträgerbezogene Aufbereitung der Lohnbuchhaltung; Übergabe der Daten an die Finanzbuchhaltung bzw. den Steuerberater, gern auch über eine elektronische Schnittstelle
  • erstellen und Versand aller Jahresmeldungen wie Entgeltmeldung für die Sozialversicherungen, Berufsgenossenschaft, Lohnsteuerbescheinigung
  • berechnen der Ausgleichsabgabe für Schwerbehinderte
  • Bildung von Rückstellungen insbesondere von Resturlauben
  • Kontenabstimmung und Klärung mit der Buchhaltung bzw. dem Steuerberater
  • erstellen sonstiger Auswertungen und Statistiken im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben
  • erstellen sämtlicher Bescheinigungen wie Entgeltbescheinigung an die Krankenkassen, Verdienstbescheinigungen für Behörden, Banken und Vermieter
  • Information über die umfangreichen Gestaltungsspielräume bei der Zusammensetzung von Brutto- und Nettogehalt, die der Gesetzgeber mit steuer- und sozialversicherungsfreien Zuschlägen einräumt
  • erstellen der kompletten Austrittspapiere inklusive der Arbeitsbescheinigung
  • gegen aufwandsbezogene Rechnungsstellung Erstellen von betriebswirtschaftlichen Auswertungen
  • persönliche Anwesenheit als Ansprechpartner bei den Außenprüfungen der Sozialversicherungen und des Finanzamt

Bei Unternehmensneugründungen (StartUp) oder der erstmaligen Beschäftigung von Mitarbeitern melden wir das Unternehmen bei den Sozialversicherungsträgern als Arbeitgeber an: D.h. wir beantragen die Betriebsnummer, die Mitgliedschaft bei der zuständigen Unfallversicherung und stellen den Antrag fürs Finanzamt zur Erteilung einer Steuernummer zur Verfügung.

Wie ist unsere Arbeitsweise?


1. Persönlich

Aufgrund unserer Größe kommunizieren wir mit unseren Kunden direkt; Sie haben feste Ansprechpartner – über die gesamte Vertragslaufzeit hinweg.

2. Flexibel

Als selbständige Unternehmer können wir uns nach dem Arbeitsalltag unserer Kunden richten und beantworten deshalb Fragen von Montag bis Samstag zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr. Auf Wunsch liefern wir die Abrechnungsunterlagen monatlich persönlich bei Ihnen ab – so bleiben wir regelmäßig im Kontakt und können auftretende Probleme oder Unstimmigkeiten sofort besprechen und eine optimale Lösung für die Zukunft finden.

3. Transparent

Sie erhalten Ihre Abrechnungsunterlagen verständlich und an Ihre Bedürfnisse angepasst von uns monatlich übergeben. So können Sie jederzeit nachvollziehen, dass Ihre Lohnbuchhaltung allen gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Alle abrechnungsbezogenen Termine kommunizieren wir verbindlich und mit dem nötigen Vorlauf.

Lohn- und Gehaltsabrechnung ist für die Mitarbeiter und für unsere Kunden ein sensibles Thema. Deshalb beachten wir den Datenschutz und das Bedürfnis nach vertraulichem Umgang mit allen Informationen uneingeschränkt.

4. Pragmatisch

Wir arbeiten mit wenigen, klar strukturierten Dokumentvorlagen, um alle abrechnungsrelevanten Mitarbeiterdaten vollständig zu erfassen und für Prüfungen durch die Sozialversicherungen, den Zoll und das Finanzamt zu dokumentieren. Darüber hinaus halten wir unsere Prozesse schlank und reagieren situationsbezogen.

SIE HABEN FRAGEN?

Wir sind gerne für Sie da!

Kontakt

Welche Kosten entstehen für Sie?

Kosten

Wir berechnen für unsere Dienstleistung einen pauschalen Betrag pro abgerechnetem Mitarbeiter pro Monat. In diesem Betrag sind sämtliche Nebenarbeiten wie Meldungen an die Sozialversicherungen, und Bescheinigungen inkludiert. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für die Verwaltung und Durchführung von Pfändungen oder für die Kuvertierung der monatlichen Abrechnungen für Ihre Mitarbeiter.

Zusätzliche aufwandsbezogene Kosten entstehen Ihnen für individuell erstellte betriebswirtschaftliche Auswertungen, für individuell erarbeitete Zeiterfassungssysteme und für die Implementierung zusätzlicher für die monatliche Abrechnung nicht notwendiger Softwaretools wie z. B. einer elektronischen Personalakte.

Sollten Sie einen Versand der monatlichen Abrechnung per Post direkt an Ihre Mitarbeiter wünschen, erhalten Sie eine gesonderte Abrechnung der Portokosten.

Welchen Nutzen haben Sie?

transparente fixe Kosten durch einen monatlichen Pauschalpreis pro Mitarbeiter, der sämtliche Nebenarbeiten einschließt
Preisbindung über die vereinbarte Vertragslaufzeit
sofortige Kosteneinsparung in Ihrem Unternehmen durch

  • Wegfall von Lizenz- und Wartungskosten für Ihr Lohnabrechnungsprogramm
  • Wegfall von Weiterbildungskosten Ihrer Mitarbeiter zu allen relevanten Themen aus den Bereichen Sozialversicherungs-, Steuer- und Arbeitsrecht
  • Zugewinn an Kapazitäten im Bereich Finanzbuchhaltung, um diese für Themen wie Budgetierung, Bilanzierung, Optimierung von Zahlungsströmen, Erstellen von Monats- oder Jahresabschlüssen etc. zu nutzen

Sollten Sie beim Steuerberater Ihre Entgeltabrechnung erledigen lassen, sofortige Kostenersparnis von ca. 30-50% monatlich.

 

 

Welche Erfahrungen haben wir bereits?

Zu folgenden Projekten stellen wir auf Anfrage gern einen persönlichen Kontakt zum Kunden her:

Projektbeschreibung A

  • Unternehmen der Branche Gebäudereinigung, Standort Rosenheim
  • 01/2008 Übernahme der Entgeltabrechnung
  • 35 Abrechnungsfälle pro Monat,
  • ca. 1/3 Voll- und Teilzeitbeschäftigte,
    2/3 Aushilfen auf 400,- € Basis (seit 2013 450,- €)
  • ausschließlich stundenlohnbasierte Entgeltabrechnung zum 10. des Folgemonats
  • elektronische Aufbereitung der manuell erfassten Bewegungsdaten durch Auftragnehmer
  • Berechnung der steuerfreien Zuschläge durch Auftragnehmer
  • Erstellung von monatlichen Stundenzetteln zur Erfassung der Arbeitszeit durch Auftragnehmer

Projektbeschreibung B

  • Unternehmen mit den Tätigkeitsschwerpunkten Gebäudereinigung, Catering & Kantinenbewirtschaftung
  • 01/2011 Übernahme der Entgeltabrechnung
  • 110 Abrechnungsfälle pro Monat
  • ca. 2/3 Voll- und Teilzeitbeschäftigte, ca. 1/3 Aushilfen auf 400,- € Basis (seit 2013 450,- €)
  • 2 Abrechnungstermine: ca. 30 Abrechnungsfälle Festlohn/Gehalt zum 6-letzten Banktag des Monats, 80 Abrechnungsfälle stundenlohnbasiert zum 10. des Folgemonats
  • Übernahme der Bewegungsdaten aus durch den Auftragnehmer erstellter elektronischer Zeiterfassung

Projektbeschreibung C

  • inhabergeführtes City-Hotel
  • 01/2011 Übernahme der Entgeltabrechnung
  • 25 Abrechnungsfälle pro Monat
  • 3/4 Vollzeitbeschäftigte, 1/4 Aushilfen auf 450,- € Basis
  • Ein Abrechnungstermin zum 6-letzten Banktag des Monats
  • monatliche Berechnung von steuerfreien Zuschlägen

volk HR services

kompetent – partnerschaftlich – transparent

Sind Sie neugierig auf die Menschen hinter der Dienstleistung?

Sie wollen wissen, mit wem Sie zusammenarbeiten?
Sehr gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein Gespräch, denn der persönliche Eindruck zählt.
Einen ersten Eindruck erhalten Sie hier:

Peter Volk

Peter Volk

Kaufmann im Groß- u. Außenhandel
Zusatzqualifikation Personalabrechner
Berufserfahrung
  • seit 1973 Berufserfahrung in allen kaufmännischen Kernbereichen
  • Anwenderbetreuer und 3rd Level Support bei der monatlichen Lohn-/Gehaltsabrechnung mit bis zu 25.000 Abrechnungsfällen
  • Einführung und Betreuung unterschiedlicher Personalabrechnungsprogramme (Paisy, KHK/Sage, IBM Payroll)
  • Seit 2008 operative Erfahrung mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung für mittelständische Un-ternehmen
  • Projektleitung bei der Einführung verschiedener kaufmännischen Anwendungen sowie Syste-men der Zeitwirtschaft (Vorsysteme) zur automatisierten Übernahme von Arbeitszeiten in die Entgeltabrechnung
  • 25 Jahre Leitung IT-Abteilung und Rechenzentrum in einem stark personalfokussierten Dienstleistungsunternehmen
  • Fundierte Kenntnisse von Tarifverträge u.a. Gebäudereinigung, HOGA sowie BAT
  • Praktische Erfahrung mit der Arbeitsweise und Organisation einer Personalabteilung
Katja Klich-Volk

Katja Klich-Volk

Studium der Kulturwissenschaften und Soziologie
Zusatzqualifikation zur Personalreferentin
Berufserfahrung
  • Seit 2009 Erfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • mehrjährige Erfahrung mit dem operativen Personalmanagement in kleinen und mittelständischen Unternehmen von A wie Abmahnung bis Z wie Zeugnis
  • mehrjährige Erfahrung mit dem strategischen Personalmanagement von der Personalbedarfsplanung bis zu Mitarbeiterbeteiligungsmodellen
  • solide Kenntnisse des Individual- und Kollektivarbeitsrechts
  • seit 2001 erfolgreich bei der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften im ITK- und kaufmännischen Bereich
  • interkulturelle Kompetenz durch Auslandstudium und die personalwirtschaftliche Betreuung eines neunsprachigen User Help Desk Teams

 

 

Wie können Sie den Kontakt zu uns aufnehmen?

volk HR services
Elisabethstr. 23, 80796 München

Telefon
089 / 85 63 64 56

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!